Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


verfremdung

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Vorgaben / Varianten der Verfremdung

In der Sequenz / Szene / Geschichte verändert werden Bewegungsabläufe; Monolog / Dialog – so kann auch ein bewusster Kontrast zwischen Handlung und verbaler Ebene entstehen. Dies kann sowohl eine Vorgabe für alle /ausgewählte SpielerInnen sein, als auch der Auftrag für (mehrere) Re-Inszenierungen (inkl. Intensität (mit Zahl von 1 – 10). Auch Solo sowie online umsetzbar. Als Einstieg in Verfremdung kann der Einsatz ganz einfacher Dialoge helfen (z. B. „Wie geht’s Dir“ „Mir geht’s gut“ bzw. (eine Person begegnet einer zweiten) „Du kommst spät“, „Ich weiß“, „Lass uns gehen“)

Zum Einsatz kommen kann zudem Switch sowie Change

Einsatz von

Debriefing-Fragen

  • Wie hat sich die Verfremdung auf die Handelnden und ihre Eigenschaften ausgewirkt?
  • An welche reale Situationen wurde ich trotz oder wegen hemmungsloser Übertreibung erinnert / was habe ich wiedererkannt?
  • Welche Verhaltensweisen, typischen Abläufe wurden durch die Verfremdung erstmals sichtbar / noch deutlicher erkennbar?

Hinweise zum Debriefing

  • Was sichtbar wird, wird veränderbar
  • Vorgaben zur „Verfremdung“ können auch von „innen“ kommen, sind eine Möglichkeit, Handlungsoptionen auszutesten

Als Forschungsmethode Visualisierbar werden verschieden intensive Auswirkungen von Interventionen / Methoden

verfremdung.1481366289.txt.gz · Zuletzt geändert: 2016/12/10 11:38 von dokuwikiadmin