Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wortklauberei

Wortklauberei

Aus verschiedenen Texten werden von einer oder mehreren Personen gemeinsam in einer vorgegeben, begrenzten Zeit einzelne Wörter mittels Farbmaker (oder auch Schere) ausgeschnitten (bzw. in ein Online-Dokument bzw. Tool wie Padlet kopiert). Der Auftrag ist dann aus diesen gesammelten Wörtern neue sinnvolle Sätze zu einem ebenso vorgegebenen Thema zu bilden. Präpositionen, Füllwörter wie und, oder, damit… sowie Satzzeichen stehen dabei unbegrenzt zur Verfügung.

Diese Methode ist zum einen ein Weiterdenken der Cut ups und könnte auch als Variante des Zeitungstheaters zum Einsatz kommen.

Variante Die Worte werden von Personen spontan eingebracht wie bei der Wortwolke und dann durch Aufstellung (inkl. remix) zu Sätzen geformt.

wortklauberei.txt · Zuletzt geändert: 2016/06/05 17:35 von dokuwikiadmin