Warning: Declaration of action_plugin_captcha::register(&$controller) should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register(Doku_Event_Handler $controller) in /home/.sites/93/site6185708/web/wiki/lib/plugins/captcha/action.php on line 20 assoziations-games_mit_sprache_schrift [improflair]

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


assoziations-games_mit_sprache_schrift

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/.sites/93/site6185708/web/wiki/inc/parser/handler.php on line 1427 Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 3106 in /home/.sites/93/site6185708/web/wiki/inc/parser/lexer.php on line 118
A PCRE internal error occured. This might be caused by a faulty plugin

==== Assoziations-Games mit Schrift / Sprache ==== Min. zu zweit: Eine/r sagt /schreibt Wörter, auf die der/die andere möglichst unmittelbar eine Assoziation sagt / schreibt usw. (= "Assoziations Ping Pong") Varianten: Hinweis: Alle Varianten können sowohl mit Papier & Stift / oder verbal umgesetzt werden. Weiters können alle Varianten immer auch „alle gemeinsam“ (mehrere Kleingruppen im Raum) gespielt werden oder in Online-Räumen. * Mit (ev. vorgegebenen) Überbegriffen: wie viele Assoziationen fallen mir in einer Minute ein (Aufschreiben / Stricherlliste) * Drei bis sechs Personen assozieren Worte - am Ende wird die gesamte Phrase gemeinsam wiederholt (Zusatzdebriefingfrage: Welche Sätze haben sich so ergeben) * Assoziations Ping Pong oder Wort für Wort mit Verfremdungsvorgabe: Hinter A und B sitzen Personen, die zB eine Emotion, einen Ort, eine Beziehung flüstern vorgeben, diese nimmt Einfluss * [[Dissoziieren|Dissoziieren]] * [[Dissoziation_als_inspiration|Dissoziation als Inspiration]] * [[GemeinsamRedeAssoziation|Die gemeinsame Rede / Präsentation]] * Assoziationen mit Vorgaben zu [[Assoziations-Games mit Vorgaben Thema, Zeit, Setting|Thema, Zeit, Setting]] * Assoziationen mit Vorgaben zur [[Assoziations-Games mit Vorgaben zur Zahl / Art der eingesetzten Worte / Sätze|Zahl / Art der eingesetzten Worte / Sätze]] * „Netz“ ([[Assoziations-Games-mit-Sprache-Schrift-Netz|Assoziationen im Kreis]]) * [[wortwolke|Körper-Wortwolke]] * Wordflip ([[Assoziations-Game-Wordflip|neue Bedeutung für Wörter]]) * [[Assoziation_Fremdwort|Definitionen für Fremdwörter]] * "[[Assoziation_Überschrift|Überschrift]]" * "[[StoryEmotionDetailAssoziation|Story - Emotion - Detail]]" * "[[Assoziation_wasDirHilft|Mein Gegenstand / Konzept hilft Dir]]!" * „Typischen“ Satz aus eigener Arbeit in verschiedenen Lautstärken / Emotionen / Körperhaltungen weitergeben oder andere Varianten der [[verfremdung|Verfremdung]] einsetzen (Variante Madrigal: verschiedenen Personen aus Gruppe übernehmen einen Satz & eine frei erfundene Melodie, ein/e DirigentIn bestimmt wer wann lauter / leise, schneller / langsamer ist) * [[Ding_Assoziation|Ding (= Neues Angebot)]] * [[Assoziation_siebendinge|Sieben Dinge zu einer Kategorie]] * [[Ja, Genau!|Ja, Genau!]] * [[Chaosgenerator|Chaosgenerator]] * [[Wortklauberei|Wortklauberei]] * "[[assoziation_hobby_loesung|Dein Hobby ist meine Lösung]]" * Mit Hilfe einer der Methoden: Biographien von Märchenfiguren oder Hintergründe von bekannten Filmszenen entdecken oder auch von Projekten / Prozessen / Beziehungsmustern Weiters * Assoziieren mit [[Assozieren mit Bildern|Bildern]] * Varianten des [[Zeitungstheater|Zeitungstheaters]] * Vorgaben / Varianten der [[Verfremdung|Verfremdung]] * Mit bewussten Gehen verknüpfen [[Asssoziations-Games-Schrift-Sprache-BewusstesGehen|mehr]] Assoziations-Games mit Sprache / Schrift [[Assoziations-Games-Sprache-Schrift-Solo|solo]] [[Debriefing / Reflexion|Debriefing]]: * Was ist wertvoll daran, Geschichten / Ideen / Handlungsoptionen auf diese Weise kollaborativ zu entwickeln? * Wie fühlt sich das an / was ist der Wert daran, Ideen anderer auf diese Weise augzugreifen / weiterzuentwickeln? * Welche neuen Ideen (oder Informationen / Wissen) habe ich beim Tun (wieder)gefunden? * Wie bist Du mit inputs anderer umgegangen die scheinbar diametral / widersprüchlich / inhaltlich "falsch" waren? * Welche rote Handlungsfäden sind beim Assozieren entstanden (also Worte / Sätze, zwischen denen wir im Nachgang Zusammenhänge entdecken)? * Welche neuen (oder altbekannte auf eine neue Weise) Herangehensweisen habe ich ausgetestet? * Welche Stärken sind mir beim Tun bei anderen, an mir selbst aufgefallen? * Was hat den Prozess des Assoziierens unterstützt und was behindert? Sowie: Was habe ich zum Gelingen beigetragen? * Wo und mit welchen Herangehensweisen assoziiere ich im Alltag (Rückblick auf die letzte Woche, auf Gestern; auf wichtige Lebensstationen, auf Morgen – wo ich es ganz bewusst einsetze)? Hinweise zum Debriefing Sehr wichtig sein kann beim Einsatz der Methoden zunächst auf das „Lebensprinzip Improvisation“ hinzuweisen ergänzt mit Sätzen wie „Es gibt keine „falsche“ Assoziation (Laute, Worte, Körperbewegungen, Gesang…)!“ und „Es ist vollkommen unmöglich, heute irgendetwas falsch zu machen!“ Als Forschungsmethode: * Brainstorming * Umgang mit Denk- und Textblockaden * Defragmentierung vorhandener Text(entwürfen) -> Schärfung / Präzisierung dieser Texte * Analysemöglichkeit für wissenschaftliche Texte

assoziations-games_mit_sprache_schrift.1485701777.txt.gz · Zuletzt geändert: 2017/01/29 15:56 von dokuwikiadmin